750 Jahr  Feier der Stadtgemeinde Marchegg  
auch „Großeinsatz“ für die Freiwillige Feuerwehr .

 

Mit mehr als 30 KameradInnen war unsere Feuerwehr bei der 750 Jahr  Feier im Einsatz.

Die Sonnwendfeier ist für viele Besucher ein einzigartiges Erlebnis. 1000 Lichter schwimmen auf der March, ein großes Sonnwendfeuer mit einem spektakulären Feuerwerk.

Was natürlich niemand sieht: Straßenabsicherung für den Fackelzug, Zillenfahrer auf der March welche die Lichter aussetzen und natürlich noch eine Brandsicherungswache für das Feuer und das Feuerwerk – die freiwillige Unterstützung durch die Feuerwehr ist für uns natürlich selbstverständlich.

Und dieses Jahr auch noch der „Eselwirt“ am Festgelände – Schnitzel und Getränke an beiden Festtagen– durch den Besucheransturm eine Herausforderung für die Logistiktruppe, die wie immer mit Bravour gemeistert wurde.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden.

 

 

 

 

"Eierspeis und Spiegelei" für einen guten Zweck

Jugendfeuerwehrstand bei der 750 Jahrfeier der Stadt Marchegg

Franz Horacek und seine Gattin Irene Horacek-Pratsch, sowie Familie Tsakanian verwöhnten am Sonntag so manchen hungrigen Gast mit g'schmackiger Eierspeis, Speckeierspeis und Spiegelei schon zum Frühstück.

Der Reinerlös kommt der Feurerwehrjugend für das Landesjugendlager vom 5. - 8. Juli 2018 zugute. DANKE!

Franz Horacek bedankt sich recht herzlich auch bei Steinmetz Johannes Türk über eine zusätzliche Spende von € 100,00 für unsere Feuerwehrjugend in Marchegg.


58. Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb
des Abschnittes Gänserndorf in Stripfing

Am 23. Juni 2018 fand abermals ein Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb statt. Austragungsort der Leistungsschau war Stripfing (Abschnitt Gänserndorf).


Schulprojekt in der Volksschule Marchegg

Wie in den letzten Jahren besuchte die Freiwiilige Feuerwehr der Stadt Marchegg im Zuge der Schulaktion  "Gemeinsam - Sicher - Feuerwehr"  die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der Volksschule Marchegg. Dieses Schulprojekt ist eine gemeinsame Initiative des Land NÖ und des NÖ Landesfeuerwehrverbandes. Hierbei soll den Kindern im Volksschulalter die Feuerwehr näher gebracht werden, um so unsere Sprösslinbge auf Gefahrensituationen vorzubereiten, aber auch um neue Mitglieder für die Feuerwehrjugend und in weiterer Folge für die Feuerwehr zu gewinnen.

Begehung des prunkvollen Schloss Hof

Schloss Hof Gartenansicht © Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. - Harald Boehm
Schloss Hof Gartenansicht © Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. - Harald Boehm