Einsatzbereit, trotz “Corona”

Seit Anfang des Jahres verändert der “Corona-Virus” immer stärker unseren Alltag, dies gilt auch für unsere Feuerwehr. Nicht nur dass Veranstaltungen abgesagt wurden, auch unser Vorgehen bei Einsätzen hat sich stark an die Situation anpassen müssen.


Einsatzgruppen

Einsatzgruppen bestehen aus Mitgliedern, welche sich freiwillige gemeldet haben um für eine Woche eine Bereitschaft zu stellen, welche auf jeden Einsatz innerhalb der Woche fährt um so wenig Mitglieder und Familien wie möglich zu gefährden.


Im März konnten wir mit diesem System folgende Einsätze meistern:

Technische Hilfeleistung (T1)

Benzin- bzw. Ölspur beseitigen (S1)

Tierrettung (T1)

Flurbrand (B1)


Vielen Dank an alle freiwilligen Meldungen für die Einsatzgruppen.

       


Instandhaltungsmaßnahmen

Auch die Instandhaltung unserer Gerätschaften hat sich anpassen müssen, um dennoch alles Einsatzbereit zu halten geht die Arbeit weiter mit Sicherheitsabstand und weiteren Hygienemaßnahmen.

Hier ein Beispiel aus dem Wasserdienst wo unsere Kameraden vor kurzem die Zillen geschliffen haben.

Wir bedanken uns an allen Kameraden die trotz allen Umständen weiter aktiv sind.


Gut Wehr.

Monatsübung März 2020

Am Sonntag den 01.03.2029 fand eine Gesamtübung statt, interessante Themen waren Innenbrandbekämpfung unter Atemschutz (ATS) / Einsatzhygiene / Wohnungsbrandsimulation.

Rauchgas-Durchzündung, mit echtem Feuer:

Mitgliederversammlung 2020

Ausbildungsprüfung Atemschutz 2019

Am Sonntag den 22.12.2019 fand die Ausbildungsprüfung Atemschutz (kurz: APAS) statt, und freuen uns, gleich 12 Kameraden das Abzeichen verleihen zu dürfen. Davon 3 mal Gold, 3 mal Silver und 3 mal Bronze