(Fort-) Bildung ist das A und O

Bildung ist wichtig und darf weder bei Kindern noch bei Erwachsenen vernachlässigt werden. Man sollte immer wieder versuchen seinen eigenen Wissensstand zu verbessern und seinen Horizont zu erweitern.

So ist es auch der Mannschaft der FF Marchegg ein wichtiges und großes Anliegen, immer am neuesten Stand der Dinge zu sein. In den vergangen Wochen absolvierten einige Feuerwehrkameraden in den verschiedensten Spaten Fort- und Ausbildungen.

Das Kommando und die gesamte restliche Mannschaft bedankt sich bei:

  • LM Oliver Bayer

für die Absolvierung der Module des "Katastrophenhilfdienstes", Objektschutz und Behelfsstegebau (KHD10) und Dammverteidigung (KHD20)

  • FM Markus Kittl

für die Absolvierung des Moduls des "Wasserdienstes", Fahren mit der Feuerwehrzille (WD20) und Abschluss Fahren mit der Feuerwehrzille (ASMWD20)

  • FM Christian Mokesch

für die Absolvierung des Moduls des "Wasserdienstes", Fahren mit der Feuerwehrzille (WD20) und Abschluss Fahren mit der Feuerwehrzille (ASMWD20)

  • OFM Patrick Ringhofer

für die Absolvierung des Moduls des "Wasserdienstes", Fahren mit der Feuerwehrzille (WD20), Abschluss Fahren mit der Feuerwehrzille (ASMWD20)) und der Schiffsführerausbildung (WD50)

  • FM Georg Schweinberger

für die Absolvierung der Module des "Katastrophenhilfdienstes", Objektschutz und Behelfsstegebau (KHD10) und Dammverteidigung (KHD20)

  • HFM Martin Waldrauch

für die Absolvierung des Moduls des "Wasserdienstes", Fahren mit der Feuerwehrzille (WD20) und Abschluss Fahren mit der Feuerwehrzille (ASMWD20)

Wir wünschen den Absolventen ein kräftiges "Gut Wehr", alles Gute und viel Glück für kommende Ausbildungen.