Monatsübung - Mai

Am Sonntag den 31.05.2020 fand nach der erzwungenen “Corona-Pause” unsere erste Monatsübung statt.

Das Thema war ein Verkehrsunfall mit 2 PKW und eingeklemmter Person und Fahrzeugbrand, bei der Übung wurden weiters sämtliche Rettungstechniken wie auch der Umgang mit Schere und Spreizer perfektioniert.

Ein weiterer Schwerpunkt war die Lageeinschätzung, um die Fähigkeit zu stärken, auch in bruchteilen einer Sekunde wichtige Informationen aufzunehmen und die richtige Entscheidung wählen.


Wir bedanken uns bei allen Kameraden die sich Zeit für die Ausarbeitung und Durchführung der Übung genommen haben.


Gut Wehr!

Fotos: HBI Werner RIEGER und OBI Franz HORACEK