Inspektions-Übung - Oktober 2018


Bericht über die Inspektions-Übung vom 27.10.2018:
Übungsannahme war, ein Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen.
Diese technische Einsatz Übung wurde (realitätsnah) erschwert, indem den 2 kollidierten Fahrzeugen noch ein Fahrzeug mit unbekanntem flüssigem Schadstoff auffuhr, und diesen Schadstoff in die Umwelt abgab.
 

Während die Kameraden der FF-Breitensee die Personen aus den zuerst kollidierten Fahrzeugen retten/schneiden mussten, war die FF-Marchegg Mannschaft mit der Schadstoffbekämpfung und der Absicherung der Unfallstelle beschäftigt.

"Zusätzlicher" Druck lastete auf den Kameraden, da diese Übung durch das AFK  Mgg (= AbschnittsFeuerwehrKomando Marchegg) kritisch beäugt wurde.

Leider wird gerne in der Bevölkerung (von Marchegg-Breitensee) eine Konkurrenz zwischen den Feuerwehren Breitensee und Marchegg hochstilisiert, welche aber unter uns Feuerwehrleuten in der Realität NICHT existiert !!

Wir (die FF-Marchegg) schätzen unsere Kameraden und Kameradinnen sehr und sind sehr froh das es sie gibt.