Wasserdienst Ausbildung WD45


Am So. 15.4 wurde die WD45 (Bootsmannausbildung) abgehalten; es waren zahlreiche Teilnehmer der FF Marchegg ebenso wie 3 Kameraden der FF Stopfenreuth vertreten; Start war mit dem Trockenen Theorieteil im Wasserdienst Ausbildungszentrum Marchegg, anschließend die Praxis am Boot mit benötigten Fertigkeiten inkl. Sicherheitsunterweisung und Knotenkunde.

Des weiteren wurde auch der Überlebensanzug (Trockenanzug) in der Praxis getestet und die Person konnte unbeschadet und trocken gerettet werden.


Ebenso konnten die Feuerwehrschiffsführer ihr Wissen und Können auffrischen und Praxis im Umgang mit der Plätte sammeln.


Das A-Boot MGG wurde im Anschluss nach Orth an der Donau überstellt wo es für Ausbildungs- und Übungsfahrten der neuen Schiffsführer bereit steht.


Hier noch ein Video über den Einsatz des Trockenanzuges: