Drucken

Sicherheitsübung in der Gasstation der ÖMV 2017

Am Di. 4.4.2017 fand die Sicherheitsübung in der Gasstation auf dem Gelände der Gas-Austria (aka OMV) statt.


Bei dieser Übung, haben die Kammeraden der Wehren: Betriebsfeuerwehr (G4S) der ÖMV, Baumgarten, Oberweiden und Marchegg den Ernstfall geübt.

Die Übungsannahme war das Retten zweier vermisster Personen welche im Zusammenhang mit Gasaustritt an einer technischen Anlage in Verbindung stand.

Die Herausforderungen waren, das rasche retten der vermissten Personen unter Obacht auf den notwendigen Selbstschutz (immer gilt: Selbstschutz, vor Fremdschutz!!) und die Beachtung der besondern Sicherheitsvorschriften vor Ort (wie EX-Schutz ( https://de.wikipedia.org/wiki/Explosionsschutz)).

Diese regelmässige Übung hilft die Sicherheit konstant auf einem hohen Nivau zu halten.

 

Hier klicken ''auf diesen Text'' für eine Slidshow mit fotografischen Eindrücken dieser Sicherheitsübung