Arbeitseinsatz - Lände Stopfenreuth

Am Donnerstag den 22.05.2020 wurde der Heimathafen unseres Arbeits-Bootes (kurz: A-Boot) renoviert.

Durchgeführt der notwendige Umbau der Winden und Schörbäumen.

Des weiteren wurde auch der Ausleger als auch der Stegladen entsprechend dem Bescheid

angepasst werden.

Durch Zusammenarbeit  der Mitglieder der FF Marchegg, FF Stopfenreuth und der FF Engelhartstetten waren die Arbeiten zügig erledigt sodass die Lände bald fertig ist.


Wir bedanken uns bei allen Kameraden die sich Zeit für die Durchführung genommen haben.


Gut Wehr!

 

Fotos: BM Gerhard GÖPFRICH

Wasserdienst - Bereitschaft hergestellt

Am Donnerstag den 21.05.2020 wurde die Einsatzbereitschaft des Feuerwehrrettungsbootes (kurz: FRB) und unserem Schlauchboot auf der March geprüft und sichergestellt.

Während der Überprüfung der Boote inkl. Geräte wurde dies gleich genutzt als Weiterbildung für Schiffsführer.


Abschließend konnte man bei kameradschaftlichen Beisammensein feststellen... 


...Überprüfung durchgeführt - keine Mängel Festgestellt - Bereitschaft hergestellt!


Fotos: BM Gerhard GÖPFRICH

Einsatzbereit, trotz “Corona”

Seit Anfang des Jahres verändert der “Corona-Virus” immer stärker unseren Alltag, dies gilt auch für unsere Feuerwehr. Nicht nur dass Veranstaltungen abgesagt wurden, auch unser Vorgehen bei Einsätzen hat sich stark an die Situation anpassen müssen.


Einsatzgruppen

Einsatzgruppen bestehen aus Mitgliedern, welche sich freiwillige gemeldet haben um für eine Woche eine Bereitschaft zu stellen, welche auf jeden Einsatz innerhalb der Woche fährt um so wenig Mitglieder und Familien wie möglich zu gefährden.


Im März konnten wir mit diesem System folgende Einsätze meistern:

Technische Hilfeleistung (T1)

Benzin- bzw. Ölspur beseitigen (S1)

Tierrettung (T1)

Flurbrand (B1)


Vielen Dank an alle freiwilligen Meldungen für die Einsatzgruppen.

       


Instandhaltungsmaßnahmen

Auch die Instandhaltung unserer Gerätschaften hat sich anpassen müssen, um dennoch alles Einsatzbereit zu halten geht die Arbeit weiter mit Sicherheitsabstand und weiteren Hygienemaßnahmen.

Hier ein Beispiel aus dem Wasserdienst wo unsere Kameraden vor kurzem die Zillen geschliffen haben.

Wir bedanken uns an allen Kameraden die trotz allen Umständen weiter aktiv sind.


Gut Wehr.

Monatsübung März 2020

Am Sonntag den 01.03.2029 fand eine Gesamtübung statt, interessante Themen waren Innenbrandbekämpfung unter Atemschutz (ATS) / Einsatzhygiene / Wohnungsbrandsimulation.

Rauchgas-Durchzündung, mit echtem Feuer: